lach-yoga in Unternehmen


Lachen und Humor bei der Arbeit motiviert den Einzelnen und die Gruppe, wodurch sich Stress vermindern lässt. Nichts verbindet und harmonisiert Menschen besser als ein gemeinsames Lachen. Anstehende Probleme können dadurch besser gelöst werden. Wer heiter arbeitet ist kreativer und produktiver. Wo Lachen zur Unternehmenskultur gehört, können alle nur von den positiven Auswirkungen profitieren. Das gilt für den Unternehmer wie für das gesamte Unternehmen. Lachen in Firmen ist einfach die effizienteste, wirtschaftlichste, zeitsparendste und am leichtesten zu praktizierender Form der Stressbewältigung.

 

Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen. Diese Redewendung bedarf einer gründlichen Revision. Wieso soll Arbeit nicht auch ein Vergnügen sein? Meist wird Humor mit Komikern, Clowns und Komödien assoziiert, selten wird er in Verbindung mit Arbeit gebracht. Schliesslich bedarf es am Arbeitsplatz, um die gesetzten Ziele zu erreichen, einer gewissen Ernsthaftigkeit dieser Ernst wird aber fälschlicherweise oft mit Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit gleichgesetzt sind also Unternehmungen, welche dem Humor in ihren Wänden Einlass geben, nicht zuverlässig? Diese Frage muss klar mit Nein beantwortet werden. Untersuchungen haben ergeben, dass Humor am Arbeitsplatz keineswegs falsch ist. Nicht nur mit Atmosphäre und die Zufriedenheit der Mitarbeitenden werden dadurch deutlich verbessert, sondern auch deren Leistungsfähigkeit, was die Arbeitsproduktivität steigen lässt. Humor sollte also als Ressource in die Unternehmenskultur eingebracht werden.

 

Wir können für Sie ein Konzepte entwickeln um Fachtagungen, Themen zu betrieblicher Gesundheit, Firmen-Meetings, Team-Events, Tag der offenen Tür oder Motivationsveranstaltungen für Mitarbeiter sehr wirkungsvoll mit einem Lachtraining zu beleben.

 

Ausserdem können wir Ihnen auch das Konzept "train the trainer" anbieten, um Mitarbeiter Ihres Hauses für periodische Lach-Meetings vor der Arbeit oder in Pausen einzusetzen. Dies kann eine sehr wirkungsvolle Methode sein, den Teamgeist zu stärken.

Mögliche Themen

  • Entspannungstraining
  • Effektives-Selbst-Management
  • Lach- und Atem Training
  • Lautes und Stilles (auch mit Meditation möglich)
  • Resilienz-Training
  • Stress-Management
  • Humor-Training
  • Teambuilding

Mögliche EinsatZBEREICHE

  • zum aktiven Start vor einem Meeting
  • als aktive Pause (zb. Mittag)
  • im Rahmen eines Workshops oder Seminars zwischen zwei Theorieblöcken, um neue Energie zu tanken
  • als Kreativitäts-Workshop
  •  als „Betriebs-Lachclub" im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • usw.

Mögliche Durchführungsformate

  • Ice Breaker: 15 - 20 Minuten
  • Einführungs-Seminar: 45 - 90 Minuten
  • Halbtagsworkshop: 3 - 4 Stunden
  • Ganztagsworkshop: 5 - 8 Stunden
  • Langzeitprogramm: über mehrere Wochen

Vorteile

  • reduziert Stress
  • erzeugt emotionales Wohlbefinden
  • steigert die Kreativität
  • fördert den Teamgeist